Zwei neue Staudmme für Digi und Gubaraki, zwei Dörfern nahe Keren. In Shebsheleba, einem Bergdorf,´auch nahe Keren, wird die komplette Wasserversorgung neu installiert.
Durch umfangreiche Baumassnahmen sind jährlich 45 000 m³ gestautes Wasser und ein Aufhalten der Bodenerosion zu erwarten. Das sichert den Wasservorrat für die gesamte Trockenzeit.
Das Projekt umfasst die Entnahme von Wasser aus einem Brunnen, das mittels Solarpumpe in ein Wasserreservoir mit 80 Hochbehältern durch eine 50 m lange 3 Zoll Wasserrohr- leitung gepumpt wird.
Wasser ist Leben Wasser ist Leben Wasser ist Leben Wasser ist Leben Wasser ist Leben Wasser für drei Dörfer in Eritrea Wasser für drei Dörfer in Eritrea Ein Staudamm für das Dorf Berak Ein Staudamm für das Dorf Berak Wasserversorgung Basheri Wasserversorgung Basheri
Wasser