Sanierung der Gehörlosenschule Keren

Sanierung der Sanitäranlagen in der Gehörlosenschule Keren

 Die Hörbehindertenschule in Keren wurde 1955 von der schwedischen Deaf`s Africa Mission gegründet und war die erste Schule für gehörlose Kinder in Ostafrika. Heute ist die Evangelisch Lutherische Kirche Eritreas (ELCE) der Träger der Gehörlosenschule an zwei Standorten: Keren und Asmara. Die Schule in Keren wird als Internat geführt. Derzeit besuchen über 80 gehörlose Kinder die Schule. Das EHD hat bislang neben kleinen Zuwendungen an ELCE in Kooperation mit der Gehörlosenseelsorge beispielsweise die Installation der Solaranlage der Gehörlosenschule Keren mitfinanziert. Diese Anlage macht die Schule autark vom Stromnetz und ermöglicht auch, dass in der Schule nun mit Solarstrom auf Induktionsherden für die Kinder gekocht werden kann und kein Brennholz mehr gekauft werden muss. Ein tolles Projekt – Ökologisch, Nachhaltig und die Kirche spart jährlich einige tausend Euro Betriebskosten für Strom und das teure Brennholz…

Die Internatsschule in Keren ist in die Jahre gekommen und die Sanitäranlagen aus dem Jahr 1955 sind dringendst sanierungsbedürftig. Die Kinder müssen ihre Notdurft außerhalb der Toiletten verrichten, weil der Abfluss verstopft ist. Auch viele Duschen und Waschbecken funktionieren nicht mehr. Kurz gesagt: Dieser sanitäre Zustand ist nicht mehr tragbar.

Deshalb hat das EHD in enger Zusammenarbeit mit dem Eritrea Hilfskreis in Werl und anderen Spendern bereits rund 68 000 Euro Spenden gesammelt. Die Sanierung der Sanitäranlagen erfolgt nun in zwei Schritten: Derzeit werden für 21 000 Euro die Sanitärräume saniert. Die Arbeiten sind in vollem Gange und sollen bis Ende Februar abgeschlossen sein. Danach wird in einem zweiten Schritt mit dem Bau einer Zisterne angegangen. Keren ist eine Stadt, in der der Wassermangel sehr groß ist. Mit dem Bau einer Zisterne soll das Regenwasser aufgefangen und für die Sanitäranlagen genutzt werden, um so die Abhängigkeit Wasserversorgung der Schule von der öffentlichen Wasserversorgung zu minimieren.

Um diese Vorhaben finanzieren zu können, bitten wir um Ihre Spende!

Mehr Entdecken

Landwirtschaft

Dem Klimawandel trotzen

Wetterextreme erfordern Umdenken in der Landwirtschaft. Hunger kann verhindert werden Von Martin Zimmermann und Dirk Vogelsang Bei dem Antritt unserer dreiwöchigen Reise nach Eritrea hatten

Weiterlesen »
Aktuelles aus dem Verein

Jahresbericht 2023

Hier unser Jahresbericht 2023  zum Download.Dieser Jahresbericht für Spender und Interessenten ersetzt nicht den Rechenschaftsbericht des Vorstandes. pdf download Vorwort Liebe Unterstützer*innen des EHD, liebe

Weiterlesen »
Bildung

Gehörlosenschule Keren Update

Projektarbeiten sind abgeschlossen Die erste Phase unseres Projektes mit der Evangelisch – Lutherischen Kirche Eritreas in Keren waren Erneuerungen und Renovierungen im Sanitärbereich der Gehörlosenschule.

Weiterlesen »
Bildung

Die Blindenschule Abraha Bahta

Die Abraha Bahta Blindenschule wurde 1967gegründet und ist die einzige Grundschule für Sehbehinderte Eritreas. Sie befindet sich in Eritreas Hauptstadt Asmara. Unterrichtet wird altersgemischt von

Weiterlesen »
Bildung

Die Sewra Elementary School

Eine langjährige Partnerschaft verbindet die Grundschule in Asmaras Stadtteil Mai Temenai mit dem EHD.  Eine Grundsanierung der Schule wurde bereits 2008 bis 2010 von EHD

Weiterlesen »
Menü

Kopieren der Medien dieser Website wird nicht unterstützt.

You cannot copy media content of this page.