Jahresbericht 2023

Hier unser Jahresbericht 2023  zum Download.
Dieser Jahresbericht für Spender und Interessenten ersetzt nicht den Rechenschaftsbericht des Vorstandes.

Liebe Unterstützer*innen des EHD, liebe Leser*innen!

Der sich abzeichnende Trend sinkender Spendeneingänge hält an. Wir merken das schon seit einigen Jahren.

Viele potenzielle Spenderinnen und Spender geben ihr Geld für notleidende Menschen, die Opfer von Klimakatastrophen, Erdbeben oder Kriegen und Unruhen werden. Nothilfe ist in vielen Gebieten der Erde dringender denn je. Dazu kommt noch ein geringer werdendes zur Verfügung stehendes Budget vieler willigen Spendenden.

Auch ein negatives Bild Eritreas, das in der gesamten Medienlandschaft gezeichnet wird, drückt sich in Spendenbereitschaft aus. Sowie das Narrativ, ein innereritreischer Konflikt würde auch in Deutschland ausgetragen, verursacht bei manchen unserer Unterstützer Zweifel, Verunsicherung und Zurückhaltung.

Zweck und Ziel des Vereins, der vor 47 Jahren gegründet wurde, ist und bleibt die humanitäre Hilfe zugunsten der Menschen in Eritrea. Darauf ist unsere Projektarbeit vor Ort ausgerichtet. Politisch und konfessionell ist das EHD unabhängig. Konformität kann und wird es in unserem Verein nicht geben, das drückt sich in der Meinungsvielfalt im EHD aus. 

Einige Projekte, zu denen wir im letzten Jahresbericht geschrieben haben, sind jahresübergreifend erfolgreich beendet worden, dazu gehört die Zisterne in der Gehörlosenschule Keren. Die Weberinnen des Ausbildungsprojektes mit der Selbsthilfeorganisation Bidho arbeiten mittlerweile selbständig und können ihren Lebensunterhalt zusammen mit ihren Familien bestreiten.

Im Jahr 2023 haben wir nicht so viel Projekte umsetzen können wie letztes Jahr. Damit sind wir wieder am Anfang des Vorwortes.

Ohne Sie als treue und zukünftige Spender könnten wir keines unserer Projekte erfolgreich umsetzen. Wir zählen weiterhin auf SIE. 

 

Im Namen des EHD und all den Menschen, denen ihre Spenden helfen, bedanken wir uns herzlich für Ihre wertvolle Unterstützung unserer humanitären Arbeit in Eritrea!

Bleiben Sie gesund!

Die beiden Vorsitzenden des EHD
Ulrich Vollmer und Simiety Teclom

Mehr Entdecken

Landwirtschaft

Dem Klimawandel trotzen

Wetterextreme erfordern Umdenken in der Landwirtschaft. Hunger kann verhindert werden Von Martin Zimmermann und Dirk Vogelsang Bei dem Antritt unserer dreiwöchigen Reise nach Eritrea hatten

Weiterlesen »
Bildung

Gehörlosenschule Keren Update

Projektarbeiten sind abgeschlossen Die erste Phase unseres Projektes mit der Evangelisch – Lutherischen Kirche Eritreas in Keren waren Erneuerungen und Renovierungen im Sanitärbereich der Gehörlosenschule.

Weiterlesen »
Bildung

Die Blindenschule Abraha Bahta

Die Abraha Bahta Blindenschule wurde 1967gegründet und ist die einzige Grundschule für Sehbehinderte Eritreas. Sie befindet sich in Eritreas Hauptstadt Asmara. Unterrichtet wird altersgemischt von

Weiterlesen »
Bildung

Die Sewra Elementary School

Eine langjährige Partnerschaft verbindet die Grundschule in Asmaras Stadtteil Mai Temenai mit dem EHD.  Eine Grundsanierung der Schule wurde bereits 2008 bis 2010 von EHD

Weiterlesen »
Menü

Kopieren der Medien dieser Website wird nicht unterstützt.

You cannot copy media content of this page.