Fahrräder für Eritrea

Zusammenarbeit bringt was in Bewegung…

Sogar das SWR-Fernsehen war zugegen, als zahlreiche
gebrauchte Fahrräder und auch Ersatzteile von vielen Helfern in einem Schiffscontainer verstaut wurden, der auf die
Reise nach Eritrea ging. Ungefähr nach sechs Wochen
werden mehr als 200 Fahrräder in Eritrea ankommen. Besonders in diesem „Corona-Jahr“ sind Fahrräder als Verkehrsmittel in Eritrea sehr wichtig, da seit dem Lockdown weder Busse noch Taxis zur Verfügung stehen.

Die Initiative „Fahrräder für Afrika“ (Schwarzwald-BaarKreis) sammelt seit rund 20 Jahren schon Fahrräder, Zubehör, Rollstühle, Gehhilfen und Reparaturwerkzeuge und
verschifft sie nach Afrika. Dieses Mal war der Adressat die
eritreische Gewerkschaft NCEW (National Confederation of
Eritrean Workers).

So entstand durch Kontakte zum Eritreischen Verein für
Körperbehinderte in Stuttgart und dem EHD e. V. die Idee,
beide Vereine um Unterstützung zu bitten. Das EHD entschied kurzfristig und unbürokratisch diese Aktion mit 3.000€ finanziell zu fördern.
Des Weiteren wurden die Kosten für den Transport nach Massawa von Engagement Global GmbH in Verbindung mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und durch die Stiftung „Entwicklungszusammenarbeit in Baden-Württemberg“ getragen.
Wir haben uns sehr gefreut, dass wir dieses hervorragend nachhaltige Projekt mit auf den Weg bringen konnten, trotz Pandemie und diverser Lockdowns.

Mehr Entdecken

Landwirtschaft

Dem Klimawandel trotzen

Wetterextreme erfordern Umdenken in der Landwirtschaft. Hunger kann verhindert werden Von Martin Zimmermann und Dirk Vogelsang Bei dem Antritt unserer dreiwöchigen Reise nach Eritrea hatten

Weiterlesen »
Aktuelles aus dem Verein

Jahresbericht 2023

Hier unser Jahresbericht 2023  zum Download.Dieser Jahresbericht für Spender und Interessenten ersetzt nicht den Rechenschaftsbericht des Vorstandes. pdf download Vorwort Liebe Unterstützer*innen des EHD, liebe

Weiterlesen »
Bildung

Gehörlosenschule Keren Update

Projektarbeiten sind abgeschlossen Die erste Phase unseres Projektes mit der Evangelisch – Lutherischen Kirche Eritreas in Keren waren Erneuerungen und Renovierungen im Sanitärbereich der Gehörlosenschule.

Weiterlesen »
Bildung

Die Blindenschule Abraha Bahta

Die Abraha Bahta Blindenschule wurde 1967gegründet und ist die einzige Grundschule für Sehbehinderte Eritreas. Sie befindet sich in Eritreas Hauptstadt Asmara. Unterrichtet wird altersgemischt von

Weiterlesen »
Bildung

Die Sewra Elementary School

Eine langjährige Partnerschaft verbindet die Grundschule in Asmaras Stadtteil Mai Temenai mit dem EHD.  Eine Grundsanierung der Schule wurde bereits 2008 bis 2010 von EHD

Weiterlesen »
Menü

Kopieren der Medien dieser Website wird nicht unterstützt.

You cannot copy media content of this page.