„Familienchor“ singt für Waisenkinder

Am 30. November haben sich wohl einige Passanten etwas gewundert, als ein 10-köpfiger deutsch-eritreischer Chor in der Kölner Südstadt stimmgewaltig auf sich aufmerksam machte. Sie lauschten der Musik der engagierten Sänger und Sängerinnen – und nach drei Stunden Einsatz waren 450 Euro im Spendenhut gesammelt… Der Erlös dieser Aktion kommt den kleinsten Kindern im Waisenhaus Godaif (Asmara) zu Gute.

 

Zum Hintergrund: Alle beteiligten Akteure sind in einer deutsch-eritreischen Großfamilie, verteilt auf zwei Kontinente, aufgewachsen. Seit der Unabhängigkeit Eritreas reist die Familie immer wieder in die zweite Heimat Eritrea. So haben sie schon in jungen Jahren die Familienmitglieder in Eritrea, die Gastfreundschaft und die zauberhafte Vielfalt des Landes ins Herz geschlossen. „Die entbehrungsreichen Lebensbedingungen in Eritrea stellen uns als verwöhnte Europäer vor zahlreiche Herausforderungen und wir lernten viel über das pure und wahrhaftige Leben, losgelöst von den bekannten Luxusgütern“, berichtet eine Sängerin.

Nach zahlreichen alljährlichen hektischen Weihnachtsgeschenkeinkäufen für die Lieben in Deutschland, mit dem Ziel auf materielle Weise die emotionale Zuneigung auszudrücken, entschied sich die Familie in diesem Jahr dem Konsumwahnsinn zu entfliehen. Stattdessen nahmen sie das Weihnachtsfest zum Anlass, Menschen zu beschenken, die lebensnotwendige Unterstützung benötigen. Schnell war klar, dass es eine musikalische Aktion werden sollte, die Kindern in Eritrea zu Gute kommt. Erst war die Überlegung das gesammelte Geld bei der nächsten Eritreareise vor Ort zu spenden. Dann brachte ein Familienmitglied das EHD ins Gespräch, das die kleinsten der Waisenkinder im Waisenheim Godaif in Eritreas Hauptstadt Asmara mit dem Kauf adaptierter Babymilch unterstützt. Alle 10 beteiligten Chormitglieder der Großfamilie fanden die Idee super. Und nachdem tatsächlich am 30. November in der Kölner Südstadt für 3 Stunden Singen 450 Euro Spenden gesammelt wurden, waren sich alle einig, dass eine tolle neue Familientradition ihren Anfang gefunden hat.

Das EHD bedankt sich bei dem engagierten Familienchor für die tolle Aktion und die großartige Unterstützung!

Mehr Entdecken

Menü